Klicken Sie hier

Speckstein Ofen von Tulikivi

Speckstein Öfen geben ihre Wärme über Strahlungswärme an den Raum ab.ofen_news_speckstein_kamin_tulikivi

Diese Wärme ist unter Kamin Liebhabern sehr beliebt, da sie die Luft nicht so schnell austrocknet und den Raum gleichmässig erwärmt.

 

Diese Art von Kamin ist zudem sehr effektiv in der Verbrennung von Holz.

Da das Feuer extrem heis verbrannt wird, bleibt keine Asche zurück. Nur die Mineralien vom Brennmaterial.

 

Die Rauchgasse die ein  Tulikivi Ofen abgibt sind unter der Deutschen DIN 18891 Norm.

Der Heizwert ist demensprechend hoch. Was für dich bedeutet, dass du mehr Wärme bekommst.

 

Da Speckstein sehr teuer ist kannst du bei einem Solchen Ofen mit 3000euro bis 12000euro rechnen.

Falls du jedoch hier in Österreich, Deutschland oder der Schweiz lebst gibt es noch genug andere Hersteller die Speckstein Öfen anbieten.

Frag einfach mal bei deinem Ofenverkäufer nach.

 

Quelle: www.tulikivi.com

 

Fireorb: Der hängende Kaminofen

Der Fireorb ist die etwas außergewöhnliche Art von Ofen. Er kann um 360crad gedreht werden und hängt frei im Raum. Hergestellt wird dieser Kaminofen wie viele andere auch aus Stahl.

Für alle die sich schon immer einen schwebenden Ofen in ihrer Wohnung gewünscht haben heißt es jedoch warten oder sich das gute Teil aus Amerika zukommen lassen.

Kostenpunkt liegt bei ab 5900 Dollar. Ein Eco Modell, also Umweltfreundlicheres Modell, wird auch angeboten.

ofen_fireorb

Quelle: www.fireorb.net

 

Kaminofen aus gestampfter Erde

Ja ihr habt richtig gelesen. Zuerst hab ich meinen Augen selbst nicht getraut, aber es ist möglich.

Die thermische Masse von diesen Ofen ist zudem in der Lage die Wärme für etliche Stunden zu speichern.

kaminofen_lehmo2

 

 

Hergestellt wird das ganze in Österreich, gemeinsam von Müller Ofenbau und der Firma Lehm Ton Erde.

Da Erde sehr billig ist, könnte so ein Ofen für einen Bruchteil vom normalen Preises hergestellt werden.

 

Lehmo wird  in einem Stück aus Lehm gestampft.

Armierungen und Fugen spart man sich.

Der  Hohlkörper wird noch mit Heiztüre, Feuerraum und einem Kamineinsatz ausgerüstet.

 

Laut Hersteller kann er als Zusatzheizung, sowie  als Ganzheizung mit integrierter Warmwasseraufbereitung verwendet werden.

 

Quelle: www.lehmo.at

 

 


 
Lesezeichen/Weitersagen